Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Wracks - Wrecks - Relitti

Datum:

12/01/2020


Wracks - Wrecks - Relitti

#relitti #mostra  

Fotoausstellung von Stefano Benazzo. Die Eröffnung ist am Sonntag, 12. Januar 2020, 11.30 Uhr im Beisein des Künstlers, der Museumsleiterin Susanne Grigull, des Italienischen Generalkonsuls in Hannover Giorgio Taborri, der Leiterin des Istituto Italiano di Cultura Hamburg Nicoletta Di Blasi. Eine Einführung hält Anna-Paloma Biernath (Flensburger Schifffahrtsmuseum).

Veranstaltungszeit und -ort: Vernissage am Sonntag, 12. Januar 2020, 11.30 Uhr, Flensburger Schifffahrtsmuseum, Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg

Die Ausstellung ist bis zum 1.03.2020 geöffnet. Öffnungszeiten: Di–So: 10–17 Uhr Eintritt: 3 – 6 €, frei für unter 18-jährige. Weitere Infos: https://www.schifffahrtsmuseum-flensburg.de/

Der Fotograf und bildende Künstler Stefano Benazzo (*1949) war vor seiner Pensionierung italienischer Botschafter. Inspiriert von der Erinnerungskultur der Seefahrt widmet er besondere Aufmerksamkeit den gestrandeten Schiffwracks in aller Welt. Das Oeuvre umfasst bislang annähernd 400 Fotografien von vier Kontinenten, erschien in mehreren Publikationen und wurde vielfach ausgezeichnet. Das Flensburger Schifffahrtsmuseum präsentiert rund 60 Arbeiten.

Organisiert vom Istituto Italiano di Cultura Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem Schifffahrtsmuseum Flensburg und dem Italienischen Generalkonsulat Hannover.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Italienischen Generalkonsulats Hannover.

Informationen

Datum: von So 12 Jan 2020 bis So 1 Mär 2020

Organisiert von : IIC Hamburg

In Zusammenarbeit mit : Schifffahrtsmuseum Flensburg, Italienisches Genera

Eintritt : frei


Ort:

Schifffahrtsmuseum Flensburg

1383