Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Bangla (2019) di Phaim Bhuiyan

Datum:

11/10/2020


Bangla (2019) di Phaim Bhuiyan

#CinemaItalia #cinemaitaliano  

Filmvorführung (84 min., OmU).

Termine: Sonntag, 11. Oktober 2020, 19.30 Uhr / Dienstag, 13. Oktober 2020, 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg
Eintrittskarten können Sie online im Vorverkauf (www.metropoliskino.de) des Metropolis Kino erwerben. Mitglieder des Instituts erhalten gegen Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises eine Ermäßigung auf den Preis der Eintrittskarte.

Cast: Carlotta Antonelli, Phaim Bhuiyan, Alessia Giuliani, Milena Mancini, Simone Liberati.

Phaim ist ein junger Muslim mit Wurzeln in Bangladesch. Mittlerweile ist er 22 Jahre alt, lebt in Torpignattara, einem multiethnischen Viertel Roms, arbeitet als Museumswärter und ist der Kopf einer Rockband. Während eines ihrer Konzerte begegnet er - der für seine Begriffe freizügigen – Asia und verliebt sich in sie. Ein Grund zur Panik, denn nach Ansicht seiner traditionellen Eltern muss er eine bengalische Frau heiraten, und laut dem Islam ist Sex vor der Ehe eine Sünde. Dies ist ein Kampf der Kulturen, der für viele Einwanderer der zweiten Generation Alltag ist.

Das Drehbuch, das Regisseur Phaim Bhuiyan gemeinsam mit Vanessa Picciarelli verfasste, basiert auf seinen eigenen Erfahrungen als Einwanderer. In ihrer eigenen Stadt gelten Phaim und seine Freunde, die erst mit 18 Jahren die italienische Staatsbürgerschaft erlangt haben, als Ausländer und kämpfen zugleich mit den Erwartungen ihrer Eltern. Phaim Bhuiyan, der auch die Hauptrolle spielt, ist mit seinem Debütfilm eine ehrliche Komödie über Integration und Identität gelungen.

 

Informationen

Datum: von So 11 Okt 2020 bis Di 13 Okt 2020

Organisiert von : Cinema Metropolis

In Zusammenarbeit mit : Made in Italy, Kairos Filmverleih

Eintritt : kostenpflichtig


Ort:

Cinema Metropolis

1498