Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Küstenperlen: malerische Orte am Meer - Castelsardo

Datum:

03/10/2020


Küstenperlen: malerische Orte am Meer - Castelsardo

#StayTunedonIT #StayfIT  

Online-Projekt des Istituto Italiano di Cultura, nutzbar am Besten über die Social-Media-Kanäle des Istituto.

Mit seiner noch intakten antiken Struktur ist Castelsardo ein typisches Beispiel eines mittelalterlichen Dorfes: Die Befestigungsmauern umgeben die Stadt, die sich mit engen Sträßchen und langen Treppengassen das Vorgebirge mit Blick auf das Meer hinaufwindet, bis sie den Gipfel erreicht, wo die mittelalterliche Burg thront. In der Burg kann man das Museo dell'Intreccio Mediterraneo besichtigen, das ganz der antiken Kunst des Webens von Palmfasern, Seegras und Raffiabast gewidmet ist, eine Kunst, für die Castelsardo auf der ganzen Welt berühmt ist: Es handelt sich um ein von den frühen Gemeinschaften des Ortes überliefertes Wissen, das bis heute im Wesentlichen gleich geblieben ist: Nicht selten trifft man in den engen Gassen des Ortes auf Frauen, die die typischen bunten Körbe flechten, oder auf Fischer, die Netze knüpfen!

Vollbildanzeige

Besuchen Sie die Bildergalerie auf unseren Social-Media-Kanälen >>Facebook >> Instagram

Das Italienische Kulturinstitut Hamburg unternimmt mit Ihnen kleine Fluchten in ein unbekanntes Italien. Es wird eine virtuelle Reise durch ungewöhnliche Orte von besonderer Schönheit, von historischer Bedeutung oder geographischer Besonderheit, die gewöhnlich nicht auf dem Radar von Touristen auftauchen. Für diejenigen, die noch "Lust auf Meer" haben, fahren wir an den Küsten der italienischen Halbinsel entlang und entdecken dort einige ihrer malerischsten Schätze.

Zum Projekt "Küstenperlen" bitte >>>HIER ENTLANG

Informationen

Datum: von Sa 3 Okt 2020 bis Do 31 Dez 2020

Organisiert von : IIC Hamburg

Eintritt : frei


Ort:

online

1507