Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Linguaggi e dintorni - Free Expression 2

Data:

15/06/2019


Linguaggi e dintorni - Free Expression 2

#workshopIIC  

Zweitägiger Workshop zur verbalen und nonverbalen Kommunikation und zur filmischen Stop-Motion-Technik, auf Italienisch und Deutsch. Geleitet wird der Workshop von Marina Siena, Regisseurin und Dozentin für Darstellendes Spiel, und von der Videomacherin Eleonora Lambo.

Veranstaltungszeit und -ort: Samstag, 15. - Sonntag, 16. Juni 2019, Istituto Italiano di Cultura Hamburg

Eintritt frei, wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per e-mail an events@iic-hamburg.de bis 7.06.2019 unbedingt erforderlich. Es ist möglich, (nach Anmeldung) an beiden oder nur an einem der Tage teilzunehmen. Bitte bequeme Kleidung anziehen!

TAG 1: SAMSTAG den 15. Juni 2019 / 10-18 Uhr (mit Snackpausen)

Teil 1: (Marina) Raum, Bewegung, Begegnung, Austausch. Die Kraft der Geste. Der Blick. Bewusstsein für die Ausdruckskraft des Körpers. Emotionen, Instinkt und Kontrolle. Aktion und Reaktion. Die Stimme als Folge von Bewegung. Die nonverbale Kommunikation. Theater-Improvisation als Technik zur Lösung von Blockaden. Gefühle ausdrücken. Die fünf Sinne und die Aufmerksamkeit: Auf diesen Themen basiert die Arbeit, die ermuntern soll, die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zur entdecken und die Fähigkeit (und den Spaß an) der Kommunikation zu verstärken.

Teil 2: (Marina/Eleonora) Ausarbeitung von Gesichts- und Körperbewegungen und mimischen Ausdrücken zur Realisierung eines kurzen Animationsvideos.

Teil 3: (Eleonora) Realisierung von Animationsvideos in pixillation, einem der stop motion verwandtes photographisches Verfahren für die Aufnahme von dreidimensionalen Objekten und Personen.

******

TAG 2: SONNTAG den 16. Juni 2019 / 10-14 Uhr (mit Snackpausen)

Teil 1 (Marina) Erkundung der Sprachwerkzeuge. Atmung, Artikulation, Übungen für den bewussten Einsatz der Stimme. Stimme als Erweiterung des Körpers. Aufmerksamkeit und Konzentration. Zuhören und Dialog. Aktion und Reaktion. Die Töne. Die Farben. Die Bedeutung. Emotionen. Ausdrucksstärke. Lesen und Sprechen in der Öffentlichkeit. Die Brüche und die Interpunktion. Die "Verführung" der Worte. "Sprechen" oder "kommunizieren".

Teil 2 (Eleonora) Für den Soundtrack der am Vortag realisierten Animationsvideos werden Geräusche, Töne und Atmosphären gesucht und aufgenommen. Diese Suche wird in der direkten Umgebung stattfinden und soll auch die Möglichkeiten und Potenziale eines jeden Klanges, einschließlich den unserer Stimme, demonstrieren.

Organisiert in Zusammenarbeit mit TeatroLiberoe.V., Fixsix - Cinema d'animazione und Rete Donne.

 

Informazioni

Data: Da Sab 15 Giu 2019 a Dom 16 Giu 2019

Organizzato da : IIC Hamburg

In collaborazione con : Fixsix und Rete Donne

Ingresso : Libero


Luogo:

IIC Amburgo

1326