Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

DE CHIRICO »SIEHT« DIE DEUTSCHE SPÄTROMANTIK

Data:

18/03/2021


DE CHIRICO »SIEHT« DIE DEUTSCHE SPÄTROMANTIK

#DeChirico #MagischeWirklichkeit  

Sonderveranstaltung zur Ausstellung „De Chirico. Magische Welten“: Gespräch zwischen Gerd Roos, Kunsthistoriker und De Chirico-Experte und Dr. Annabelle Görgen-Lammers, Kuratorin (auf Deutsch)

Veranstaltungszeit und -Ort: Donnerstag, 18. März 2021, 19.00-20.30 Uhr, Hamburger Kunsthalle, Werner-Otto-Saal, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Teilnahme im Eintritt enthalten. Mehr Informationen, auch über weitere Sonderveranstaltungen zur Ausstellung, auf der >>>Homepage der Hamburger Kunsthalle.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Italienischen Republik.

Der De Chirico-Spezialist und Mitbegründer des Archivio dell’Arte Metafisica Gerd Roos berichtet im Gespräch mit der Kuratorin Dr. Annabelle Görgen-Lammers von den neuesten Forschungsergebnissen zur Metaphysischen Malerei de Chiricos und im Speziellen zu dessen Rezeption der deutschen Spätromantiker, wie sie in der Hamburger Kunsthalle vertreten sind: Überraschende Bildzitate von Werken Arnold Böcklins, Hans Thomas und Max Klingers legen seine Bildstrategien offen.

Organisiert von: Hamburger Kunsthalle, mit Unterstützung des Istituto Italiano di Cultura Hamburg.

Informazioni

Data: Gio 18 Mar 2021

Orario: Alle 19:00

Organizzato da : Hamburger Kunsthalle

In collaborazione con : Istituto Italiano di Cultura

Ingresso : A pagamento


Luogo:

Hamburger Kunsthalle

1563