Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Italiener Deutschlands - Italiani di Germania

Datum:

15/01/2020


Italiener Deutschlands - Italiani di Germania

#italianiingermania  

Ausstellung mit Fotografien von Riccardo Venturi und Texten von Lorenzo Colantoni. Die Vernissage am 15. Januar findet in Anwesenheit des Journalisten Lorenzo Colantoni, des Fotojournalisten Riccardo Venturi und der Ausstellungskuratorin Arianna Massimi statt.

Veranstaltungszeit und -ort: Vernissage am Mittwoch, 15. Januar 2020, 19 Uhr, Goethe-Institut Hamburg, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Die Ausstellung ist bis zum 7.02.2020 geöffnet. Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 16:00 Uhr

Das Projekt “Italiener Deutschlands” entstand im November 2018 als Buch und Webdokumentation mit National Geographic Italia und mit der Unterstützung des italienischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Kooperation. Es ist Teil des umfassenderen Werks „Italiener Europas“, das in drei weiteren Kapiteln (“Italiener in Großbritannien“, “Italiener Belgiens“ und „Italiener des Ostens“) einen Überblick über die großen italienischen Migrationsbewegungen der Vergangenheit und Gegenwart geben soll. Produziert wurde „Italiener Deutschlands“ vom Journalisten Lorenzo Colantoni und dem Fotojournalisten Riccardo Venturi auf einer Reihe von Reisen von 2017 bis 2018. Es gewann im Juni 2018 den ältesten italienischen Journalistenpreis „Premiolino“ und ist ein Streifzug durch historische Gemeinschaften, neue Mobilität, Familiengeschichten und individuelle Abenteuer in acht deutschen Städten: Stuttgart, Frankfurt, Köln und Ruhrgebiet, Wolfsburg, Hamburg, Berlin, Leipzig und München. Die Ausstellung reicht von Erfolgsgeschichten, wie der des Chefredakteurs der Wochenzeitung Die Zeit Giovanni di Lorenzo, über die Start-upper in Berlin bis hin zur neuen und alten Arbeitergemeinschaft bei Volkswagen in Wolfsburg; ein umfassender und komplexer Weg, der für den Aufbau einer gemeinsamen europäischen Identität nach wie vor von grundlegender Bedeutung ist. (Quelle: Botschaft Italiens in Berlin)

Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Hamburg, der Italienischen Botschaft in Berlin und Akronos

Informationen

Datum: von Mi 15 Jan 2020 bis Fr 7 Feb 2020

Organisiert von : IIC Hamburg

In Zusammenarbeit mit : Goethe-Institut, Italienisches Generalkonsulat Han

Eintritt : frei


Ort:

Goethe-Institut Hamburg

1385