Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Reloaded 2020 | Annamaria Ajmone

Datum:

01/07/2020


Reloaded 2020 | Annamaria Ajmone

Tänzerin und Choreografin für Zeitgenössischen Tanz

Eine Betrachtung der äußereren und der inneren Welt, eine Reflexion von gesellschaftlichen Zusammenleben und seinem Gegenteil. Durch diese Konzepte erzählt uns die Tänzerin und Choreografin Annamaria Ajmone über ihre "Wehmut nach Zuhause". Im Juni 2018 tanzte Annamaria in Prélude, einer Deutschlandpremiere beim Live Art Festival mit der Kompanie Cristina Rizzo, in Zusammenarbeit mit dem IIC Hamburg.

 

Annamaria Ajmone ist Tänzerin und Choreografin. Sie studierte Moderne Literatur an der Staatlichen Universität Mailand und schloss ihr Studium als Tänzerin an der Civica Scuola di Teatro Paolo Grassi in Mailand ab. Im Zentrum ihrer Suche bei ihrer Arbeit steht der Körper als formbares und wandelbares Material, das in der Lage ist, Räume in Orte zu verwandeln, Parallelen und zeitliche Überlagerungen zu schaffen. Für ihre Produktionen setzt sie Mitarbeiter ein, mit denen sie den kreativen Prozess teilt und so unterschiedliche Bilder und Visionen einbezieht.

Reloaded 2020 ist ein Projekt des Italienischen Kulturinstituts Hamburg, das im Rahmen der Europawoche und der Initiativen zum Geburtstag Europas in der Stadt Hamburg entwickelt wurde.

Infos über das Projekt >>>HIER

 

Informationen

Datum: von Mi 1 Jul 2020 bis Mo 31 Aug 2020

Organisiert von : IIC Amburgo

Eintritt : frei


1475